Kontakt

Wizard of Words
Michael Riedel
Telefon: +49 (0)208 43 908 73
info(at)wizard-booking.de

Bands
Bleeding Hearts
Cain
Circle J
Eves End
Leichenwetter
Tjildron
...weitere Bands
 
neue Bands

WEAK
Folklaw
Immortal Sin
The Flaw
Voodoma

 


 

 


The O'Reillys and the Paddyhats

Irish Folk Punk

The O'Reillys
 

The O'Reillys and the Paddyhats

Sean O'Reilly (vocals, acoustic guitar, tin whistle, low whistle)
Dwight O'Reilly (banjo, accordeon, vocals, mandolin and acc. guitar)
Emily O'Farrell (violin)
Connor O'Sullivan (electric guitar)
Paddy (bass guitar, b. vocals)
Ian McFlannigan (irish blues harp, b. vocal, washboard, chain)
Dr. Bones (drums, spec. vocals)

The O'Reillys and the Paddyhats sind eine einzigartige Formation, die Irish Folk Punk endlich ein neues Gesicht gibt. Den sieben Multi-Instrumentalisten ist es egal, ob sie in großen Clubs in Moskau, kleinen Szenelokalen in Madrid oder einfach in Bremen am Wasser spielen. Wo sie hinkommen ist gute Stimmung und eine Atmosphäre wie bei einem Konzert unter Freunden. Harte Backline, treibender Folk und eine gemeinsame Leidenschaft sind ein Rezept, das in den letzten vier Jahren viele Kehlen befeuchtet und Hände wundgeklatscht hat.

Eine Show der 7 Musiker mit irischen Herzen wird man wohl nie wieder vergessen. Das Publikum spürt für zwei Stunden die Energie, die die Irish Folk Punk Truppe versprüht. Mit unbändiger Lust und roher Authentizität, präsentieren sie Songs, die alte Geschichte aus längst vergangener Zeit erzählen, die das Gefühl, geben in einem alten keltischen Pub zu sitzen. Lieder, die alle Anwesenden mit auf eine Reise nehmen, die so schnell nicht mehr endet. The O'Reillys and the Paddyhats bringen ihren Irish Folk Punk in deinen Kopf, deine Beine und deine Seele!

 

Pressestimmen


Da haben "The O'Reillys and the Paddyhats" auch gute Vorarbeit geleistet. Denn 1200 Besucher - die gilt es, erst einmal zu packen.
(WR Gevelsberg / 2014)

Die Musik war großartig. Die Stimmung sofort erstklassig
(WZ Menden / 2012)

Das Publikum war von dem erfrischenden Set auf der Bühne hin und weg. Der ausgefallene Headliner war mehr als vergessen.
(celtic-rock.de / 2011)

Bei "The O'Reillys and the Paddyhats" schwenkten Kobolde die irische Fahne, warfen Goldmünzen ins Publikum, das zu einer Ballade Knicklichter gen Hallendecke streckte.
(Westfalen Post / 2014)

Mehrere Hundert begeisterte Zuhörer feierten eine riesen Party mit den Akteuren
(WZ Menden / 2012)
Egal wo sie spielen, ob im Sauerland oder an der Nordseeku?ste überall gewinnen sie neue Fans
(Radio Ennepe Ruhr / 2013)

[...] they are one of the upcoming bands here in Germany.
(rockkultur.net / 2012)

The O'Reillys and the Paddyhats haben da richtig was auf die Beine gestellt
(The Ceili Family / 2011)

  The O'Reillys